Derzeit mein absolutes Lieblingsfrühstück – ein superschnell hergestellter, supercremiger, leckerer Hanfsmoothie mit crunchy Buchweizensprossen und poppigen, gekeimten Hanfsamen! 

Da könnte ich mich reinsetzen 🙂 

In diesem ausführlichen Artikel über den Buchweizen findest du eine genaue und sehr einfache Anleitung zum Keimen von Buchweizen, bei der du den Buchweizen während des Keimens nicht zu spülen brauchst. 

Und in diesem Beitrag über den Hanf, seine superspannende Geschichte und seine Einsatzmöglichkeiten in der Rohkost erzähle ich, wie du Hanf keimen kannst. 

roh-veganer Hanf-Smoothie Lieblingsfrühstück

Ich frühstücke normalerweise erst sehr spät, und zwar erst dann, wenn ich Hunger habe. Derzeit ist dieser cremige, roh-vegane Hanf-Smoothie mein absolutes Lieblingfrühstück … heute gab es ihn mit ein paar Veilchen “on top” 🙂

Zutaten

2 Orangen
2 Bananen 
4 gehäufte EL geschälte Hanfsamen

ein paar gehäufte EL gekeimten und wieder getrockneten Buchweizen 
ein paar gehäufte EL gekeimte und wieder getrocknete Hanfsprossen
1-2 gehäufte EL Kokosflocken

Zubereitung

Orangen und Bananen in mixergerechte Stücke zerkleinern und zusammen mit den Hanfsamen zu einer cremigen Masse pürieren. 

In eine Schüssel füllen und den Buchweizen, den Hanf und die Kokosflocken darüberstreuen. 

Ich gebe meist nicht die gesamte Menge an Buchweizen, Hanf und Kokosflocken darüber, sondern nur die Hälfte. Wenn ich dann die erste Hälfte des Hanf-Smoothies gegessen habe, streue ich die restlichen Buchweizen- und Hanfsprossen und die restlichen Kokosflocken darüber. 

Rohkost-Seminare, Rohkost-Kurse, Rohkost-Workshops

Mein derzeitiges Lieblingsfrühstück .. heute mit ein paar Veilchen aus dem Permakulturgarten von The Raw Kitchen, wo Rohkost-Seminare, -Kurse & Rohkost-Workshops stattfinden. 

Wenn du gerne lernen möchtest, schmackhafte Rohkost zuzubereiten und an einem Rohkost-“Kochkurs” teilnehmen möchtest, findest du hier weitere Infos zu den Rohkost-Seminaren in The Raw Kitchen.