Diese Schnee-Bällchen sind superschnell gemacht.

Und wie mit Schnee eben so ist, ganz schnell sind die Schnee-Bällchen dann auch schon wieder weg! 

Ich mache sie mit Erdmandelmehl, das ich aus getrockneten Erdmandeln selbst herstelle und immer vorrätig habe.

Aber du kannst dafür auch Mandelmehl nehmen, idealerweise aus eingeweichten und wieder getrockneten Mandeln. 

Zutaten 

50 g Erdmandelmehl (entspricht so etwa 5-6 gehäuften EL)
2 gehäufte EL Kokosflocken
100 g Medjoul-Datteln 
3 EL Zitronensaft
1 EL Wasser
1 Prise gemahlene Bio-Vanille (optional – schmeckt auch ohne Vanille super)
etwas Kokosflocken, um die Bällchen darin zu rollen

Zubereitung

Erdmandelmehl und die 2 EL Kokosflocken in einer Schüssel vermischen.

Datteln mit dem Messer kleinhacken, dann zusammen mit Zitronensaft, Wasser und der Vanille mit dem Pürierstab zu einer glatten Masse pürieren.

Diese Masse zu der Erdmandelmehl-Kokosflocken-Mischung geben und mit einem Löffel zu einer homogenen Masse verarbeiten.

Kugeln formen und diese in Kokosflocken wälzen.

Genießen!