Ja, dieses Holunderblüten-Eis ist roh-vegan und daher laktosefrei – aber vor allem ist es superlecker! 

Denn wer mag sie nicht, die Kombination Holunderblüten-Zitrone – besonders an einem warmen Tag …  

Und wie das bei rohköstlichem Bananen-Eis so ist, ist auch dieses Holunderblüteneis ganz schnell zusammengemixt. 

Holunderblüten waschen?

Ich wasche Holunderblüten grundsätzlich nicht, sondern schüttle jede Dolde bereits beim Ernten einmal kräftig nach unten aus, damit Insekten herausfallen. 

Beim Waschen geht nach meinem Geschmack zu viel Aroma (und die Pollen) verloren. 

Süßen des Rohkost-Holunderblüten-Eises

Mit schmeckt dieses Eis eigentlich ungesüßt am besten.

Du kannst das Eis aber auch mit Agavendicksaft oder Ahornsirup süßen. 

Oder als Variante 1 Medjoul-Dattel ganz feinhacken und gleich von Anfang an mit in die Küchenmaschine geben. Dann spürt man allerdings im Eis die kleinen “Klümpchen” von der Dattel. 

Wenn du das nicht magst, solltest du lieber auf den Agavendicksaft oder den Ahornsirup zurückgreifen oder das Eis eben ungesüßt genießen. 

Tipp

Da rohköstliches Eis auf Bananenbasis frei von irgendwelchen Zusatzstoffen ist, schmilzt es recht schnell. 

Ich stelle daher die Teller oder Schälchen vor der Zubereitung in die Gefriertruhe. 

Auch das Eis selbst wandert oft nochmal kurz in die Gefriertruhe, während ich die Küchenmaschine abspüle.  

Zutaten 

4 größere Holunderblüten-Dolden
3 große in Scheiben geschnittene, gefrorene Bananen
1 kleine, nicht gefrorene Banane
½ Zitrone
1 Medjoul-Dattel oder 1 Spritzer Agavendicksaft bzw. Ahornsirup (Süßungsmittel ist optional) 

Zubereitung

Von den Holunderblüten mit dem Küchenmesser die Stängel abschneiden, so dass aus einer Dolde mehrere kleine “Döldchen” entstehen. 

Von diesen dann wieder die Stängel abschneiden – und eventuell diesen Vorgang noch ein drittes Mal wiederholen, so dass fast keine Stängel mehr übrig sind. 

Schneide die geschälte Zitrone in kleine Stücke und die nicht gefrorene Banane in Scheiben. 

Gib nun alle Zutaten in die Küchenmaschine mit dem S-Messer und verarbeite alles zu einer homogenen Eismasse. 

Rohköstliches Holunderblüteneis - eine leckere Erfrischung - nicht nur roh-vegan und laktosefrei, sondern auch superlecker!

Rohköstliches Holunderblüteneis – eine leckere Erfrischung an einem warmen Sommertag – mit einer zitronigen Note, serviert mit Holunderblüten, Zitronenmelisse und blühendem Thymian … nicht nur roh-vegan und laktosefrei, sondern auch superlecker 🙂